Scheiße

Ich muss zu einer amtsärztlichen Untersuchung. Irgendein Mann, den ich nicht kenne, soll meine Erwerbsfähigkeit auf Grundlage meiner seelischen Erkrankungen prüfen.

Ich hab Angst, ich hab Angst, ich hab Angst. Ich will das nicht.

Scheiße.

Edit: Und dann natürlich der Brief mit dem Zusatz, dass ich, wenn ich den Termin nicht wahrnehme, mit einer 10 prozentigen Kürzung für drei Monate rechnen muss. Na klar.
Ich mag es nicht, mich ausziehen zu müssen. Schonmal was von Retraumatisierung gehört?
Zwangssituationen sind wunderbar für mein seelisches Gleichgewicht.
26.3.09 15:22
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rari (26.3.09 16:30)
Sag dem, Du ziehst Dich nicht aus. Ganz einfach. Hab ich damals auch. Punkt, aus Ende. Und sag ihm das von der Retraumatisierung.
Weiger Dich. Das hat keine Konsequenzen. Notfalls heul.


M. / Website (26.3.09 17:51)
Eben über deinen Blog & diesen Eintrag gestolpert.
Also ich musste mich damals, beim Amtsarzt nicht ausziehen. Hab' ihm nur meine Situation geschildert, ein paar Tränen vergossen & er hat den Wisch unterschrieben, den er zu unterschreiben hatte.
Dazu zwingen dich auszuziehen kann er nicht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wieso du dich überhaupt ausziehen solltest.
Ob deine Seele schmerzt wird er wohl kaum feststellen können, wenn du dich entkleidest.
Wie auch immer.
Viel Glück für den Termin & sonst auch alles Gute.


Phyllocrania / Website (26.3.09 19:31)
..ja, aber kann man denn so einfach sich hinstellen und weinen? ich weiß, dass ich es nicht könnte, selbst wenn mir danach wäre..

trotzdem hoffe ich, du schaffst es auf deinem recht zu bestehen, deine kleider behalten zu dürfen. die vorstellung, sich vor einem fremden mann auszuziehen, lässt mich das mit der retraumatisierung gut nachvollziehen.

phyllo


Rari (28.3.09 20:17)
Achja, nimm wenns geht jemanden mit, der Dir notfalls hilft.


Sombra (28.3.09 21:38)
Danke für die Kommentare.
Ich nehme auf jeden Fall jemanden mit, wahrscheinlich eine Freundin und wenn die nicht kann, kommt meine Betreuerin mit.
Ich will mich nicht ausziehen und ich werde mic nicht ausziehen, aber da steht "ärztliche Untersuchung" auf dem Zettel, also besteht die Möglichkeit, dass er es verlangt.

Ich weine nicht in der Öffentlichkeit, also auch nicht vor dem. Und wenn doch, dann ist das ein sehr schlechtes Zeichen.
Hmpf.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen


layout & picture


Song[s]