Ich kann es nicht fassen. Das sind die Worte, die es wohl am besten beschreiben. Ich kann es nicht fassen. Ich spüre den Schmerz, ich höre die Worte, ich meine, um die Bedeutung zu wissen, doch ich kann es nicht fassen. Ich kann nicht sagen das ist der Grund, das hast du falsch gemacht, ich kann nicht sagen das hat zu dem geführt, da liegt der Fehler. Wie kann es trotzdem sein? Ich kann es nicht fassen.

Das macht es nicht weniger wahr.


Es tut weh, so weh.
3.6.10 19:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


layout & picture


Song[s]